jetzt spenden ...

Wir fördern dringende Projekte, die von den Kassen nicht oder noch nicht finanziert werden, vorwiegend an den drei großen Hamburger Kinderkliniken.


Die Projekte, die „Hamburg macht Kinder gesund“ fördert, sind dringlich, innovativ, und nachhaltig - unter Berücksichtigung des Kosten-Nutzen-Verhältnisses kommen sie möglichst vielen kranken Kindern und Jugendlichen in Hamburg zugute. In den letzten 19 Jahren hat der Verein rund 200 Projekte in der Kindermedizin größtenteils mit einer Anschubfinanzierung unterstützt – in Forschung, Therapie und Diagnostik kranker Kinder und Jugendlicher und der Betreuung ihrer Eltern. Dabei erwiesen sich viele der bisher geförderten Projekte in der Vergangenheit als nachhaltig so erfolgreich, dass sie in eine Regelfinanzierung überführt werden konnten.

 

LEUCHTTURMPROJEKTE

 

In dieser Rubrik finden Sie immer wieder wechselnde Leuchtturmprojekte, die wir in der Vergangenheit mit großem Erfolg finanziert haben und die beispielhaft für unser breites Spektrum der Förderung stehen. Wenn Sie sich über die geförderten Projekte einzelner Jahre informieren möchten, klicken Sie bitte unten in unser Archiv.

 

Fortbildungskonzept in der Notaufnahme vom AKK

Handtherapeutin am Wilhelmstift

Innovative Therapie für MSUD-erkrankte Kinder und Jugendliche am UKE

Kinderschutzprojekte am AKK, UKE und Wilhelmstift

vorherige Seite  /  nächste Seite  | Seite 2 von 3

Bankverbindung: Donner & Reuschel AG · IBAN: DE04 2003 0300 0055 5550 01 · BIC: CHDBDEHHXXX