Geförderte Projekte von HHmKg

Die Projekte, die wir unterstützen, sollen innovativ und nachhaltig sein und unter Berücksichtigung des Kosten-Nutzen-Verhältnisses möglichst vielen kranken Kindern und Jugendlichen in Hamburg zu Gute kommen.

Der Verein leistet in der Regel Anschubfinanzierungen, und unterstützt ausschließlich Projekte, die von den Kassen nicht bzw. noch nicht finanziert werden.

Nierenkrebs und die Folgen: Forschungsprojekt am UKE zu Mutationen des Wilms Tumors

Der sogenannte Wilms-Tumor ist die häufigste Nierenkrebsart bei Kindern. Kinder mit diesem Tumor können eine Mutation einer speziellen Genanlage haben, die mit einer leider oft erst spät erkannten Nierenschädigung sowie Fehlbildungen...

» zum Projekt

Schulungsprojekt zur Früherkennung von Kindeswohlgefährdung am Altonaer Kinderkrankenhaus

Wie kann man Vernachlässigungen oder Misshandlungen von Kindern noch frühzeitiger erkennen? Hierzu müssen alle im Kinderkrankenhaus tätigen Schwestern, Ärzte und Sozialarbeiter sehr aufmerksam auch auf kleinste Gefahrensignale...

» zum Projekt

vorherige Seite  /  nächste Seite  | Seite 2 von 2

Hamburg macht Kinder gesund e.V. | Martinistraße 52 | 20246 Hamburg | Telefon (040) 426 426 426 | info@hhmkg.de | Impressum | Datenschutz

IHRE SPENDE AN HHMKG:

Bankverbindung: Donner & Reuschel AG, Hamburg
IBAN: DE 04200303000055555001
BIC: CHDBDE HH