Geförderte Projekte von HHmKg

Die Projekte, die wir unterstützen, sollen innovativ und nachhaltig sein und unter Berücksichtigung des Kosten-Nutzen-Verhältnisses möglichst vielen kranken Kindern und Jugendlichen in Hamburg zu Gute kommen.

Der Verein leistet in der Regel Anschubfinanzierungen, und unterstützt ausschließlich Projekte, die von den Kassen nicht bzw. noch nicht finanziert werden.

Computerassistierte Behandlung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Bei diesem Projekt wird die allgemeine Computer-Begeisterung der Kinder genutzt. So können Kinder und Jugendliche jederzeit ihr Befinden, ihre Ängste und ihre Probleme beschreiben, oft besser als sie dieses in einem offenen Gespräch verbalisieren...

» zum Projekt

Diabetes-Schulung

Im AKK sind ca. 350 Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1, der in den Industrienationen deutlich zunimmt, und ihre Familien in Langzeitbetreuung. Bei 50 Patienten im Jahr wird die Diagnose neu gestellt. Jede Zufuhr von Nahrung muss mit einer Insulininjektion...

» zum Projekt

Gangbildstudie

Frakturen der unteren Extremitäten kommen im Kindes- und Jugenalter relativ häufig vor. Allerdings gibt es keine gesicherten Daten, wie lange es dauert, bis der Jugendliche oder das Kind wieder voll belasten oder Sport treiben dürfen.

» zum Projekt

“Cough Assist”

Dieses moderne medizinische Gerät bietet eine neue und bessere Methode zur Sekretlösung bei Patienten mit Erkrankung der Atemwege. Diese Methode wird eingeführt und ihre Wirksamkeit dokumentiert.

» zum Projekt

Dentales Röntgengerät

Dieses Gerät dient bei körperlich und geistig behinderten Kindern dazu, eine genaue Analyse von Zahnschädigungen in Narkose zu erstellen und diese dann auch gleich zu beheben.
Die Zahnpflege ist bei behinderten Kindern häufig...

» zum Projekt

vorherige Seite  /  nächste Seite  | Seite 1 von 2

Hamburg macht Kinder gesund e.V. | Martinistraße 52 | 20246 Hamburg | Telefon (040) 426 426 426 | info@hhmkg.de | Impressum