Forschungsprojekt MACD-Mangel

Bei dieser häufigen Fettstoffwechselstörung, die meist zu schweren Behinderungen oder gar zum Tod führt, soll zunächst in einer Pilotstudie herausgefunden werden, ob den betroffenen Kindern durch den Einsatz eines bestimmten Medikaments (Vitamin B2) geholfen werden kann. Nach einem erwarteten positiven Verlauf ist dann eine größere Zulassungsstudie erforderlich, bevor das Medikament zur Behandlung genehmigt werden kann.

Projektpartner

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf http://www.uke.uni-hamburg.de

Altonaer Kinderkrankenhaus http://www.kinderkrankenhaus.net

Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift http://www.kkh-wilhelmstift.de

Veranstaltungen

04Nov

Benefiz-Weihnachtsmärchen... [...]Mehr lesen

25Jul

Kinopremiere in Hamburg –... [...]Mehr lesen

10Apr

Neubau der Universitären... [...]Mehr lesen

Kontakt

Martinistraße 52
20246 Hamburg
www.hhmkg.de
Telefon (040) 426 426 426

e-Mail: info@hhmkg.de

Hamburg macht Kinder gesund e.V. | Martinistraße 52 | 20246 Hamburg | Telefon (040) 426 426 426 | info@hhmkg.de | Impressum | Datenschutz

IHRE SPENDE AN HHMKG:

Bankverbindung: Donner & Reuschel AG, Hamburg
IBAN: DE 04200303000055555001
BIC: CHDBDE HH