Register Membranöse Glomerulonephritis

Neben einer Entgiftungsfunktion haben Nieren die Aufgabe, körpereigene Stoffe, wie z. B. Eiweiße, zurückzuhalten. Bei Kindern gibt es verschiedene Ursachen, die zu einem Eiweißverlust führen, eine wichtige, wenn auch seltene, ist die membranöse Glomerulonephritis (MGN), die im schlimmsten Fall zu einem Nierenversagen führt. In einem deutschlandweiten Register sollen alle betroffenen Kinder erfasst und die Daten wissenschaftlich ausgewertet werden, um ein  systematisches Qualitätskonzept bei der Behandlung zu erreichen.


HHmKg finanziert zur Realisierung dieses Vorhabens für 6 Monate eine halbe Stelle am UKE.

Projektpartner

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf http://www.uke.uni-hamburg.de

Altonaer Kinderkrankenhaus http://www.kinderkrankenhaus.net

Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift http://www.kkh-wilhelmstift.de

Veranstaltungen

21Feb

Benefiz Damen – Bridge Turnier... [...]Mehr lesen

15Feb

Hockey-Turnier zugunsten von... [...]Mehr lesen

24Nov

Das Sams – Eine Woche voller... [...]Mehr lesen

Kontakt

Martinistraße 52
20246 Hamburg
www.hhmkg.de
Telefon (040) 426 426 426

e-Mail: info@hhmkg.de

Hamburg macht Kinder gesund e.V. | Martinistraße 52 | 20246 Hamburg | Telefon (040) 426 426 426 | info@hhmkg.de | Impressum | Datenschutz

IHRE SPENDE AN HHMKG (NEUE BANKVERBINDUNG):

Bankverbindung: M.M. Warburg & CO
IBAN: DE30 2012 0100 1000 5452 28
BIC: WBWCDEHHXXX